Beratungsgespr�ch: 0511 / 898 68 86-0

+++ NEWS +++ AKTUELLES +++ Ausschlussfristen gelten auch für Entgeltfortzahlung- Mindestlohn ist aber dennoch zu zahlen +++ 22.06.18 +++

Obwohl auf die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall nicht wirksam verzichtet werden kann, unterliegt der Anspruch darauf dennoch grundsätzlich einer tariflichen oder vertraglich vereinbarten Ausschlussfrist. Die Ausschlussfrist kann jedoch nicht wirksam den Mindestlohn ausschließen, so dass ein Mitarbeiter für den Fall, dass er die Ausschlussfrist verpasst, noch immer Anspruch auf Zahlung des Mindestlohnes während seiner Arbeitsunfähigkeit hat.

...
Diese Kanzlei empfehlen

Haftung

Ich weise darauf hin, dass Sie auf diesen Webpages nur allgemeine Informationen finden. Diese Informationen können weder eine Rechtsberatung ersetzen noch berücksichtigen sie die Besonderheiten des Einzelfalles.

Für einen konkrete Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin Ihrer Wahl bzw. an mich.

Durch die Übersendung einer eMail entsteht kein Mandatsverhältnis.

Sämtliche Texte dieser Webpages sind urheberrechtlich geschützt. Für eine Veröffentlichung wenden Sie sich bitte an pressedienst@weigmann-recht.de

 

©Kirsten Weigmann