Beratungsgespr�ch: 0511 / 898 68 86-0

+++ NEWS +++ AKTUELLES +++ Rückforderung von Ausbildungsvergütung im Fall der Insolvenz möglich +++ 07.11.17 +++

Wird Ausbildungsvergütung aufgrund von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen nach Stellung des Insolvenzantrages gezahlt, so kann der Insolvenzverwalter diese Zahlungen zurückfordern. Dies ist ein Fall der sogenannten „inkongruenten Deckung“, die den Insolvenzverwalter berechtigt eine Insolvenzanfechtung zu erklären und die Zahlung zur Insolvenzmasse zu fordern. Die Insolvenzmasse ist nach der Insolvenzordnung das Restvermögen des Schuldners, welches der Befriedigung aller Gläubiger dient.

...
Diese Kanzlei empfehlen

Kontakt

Rechtsanwältin Kirsten Weigmann

Oldenburger Allee 7

30659 Hannover

 

Telefon: 0511/898 68 86-0

Telefax: 0511/898 68 86-6

 

mailto:kanzlei@weigmann-recht.de

 

Bürozeiten:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

Seit dem 15.11.2010 zudem freie Mitarbeit bei

Machulla · Rechtsanwälte

Theodor-Heuss-Straße 27

31535 Neustadt a. Rbge.

Telefon: 0 50 32 / 9 40 20

Telefax: 0 50 32 / 9 44 29