Beratungsgespr�ch: 0511 / 898 68 86-0

+++ NEWS +++ AKTUELLES +++ Rückforderung von Ausbildungsvergütung im Fall der Insolvenz möglich +++ 07.11.17 +++

Wird Ausbildungsvergütung aufgrund von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen nach Stellung des Insolvenzantrages gezahlt, so kann der Insolvenzverwalter diese Zahlungen zurückfordern. Dies ist ein Fall der sogenannten „inkongruenten Deckung“, die den Insolvenzverwalter berechtigt eine Insolvenzanfechtung zu erklären und die Zahlung zur Insolvenzmasse zu fordern. Die Insolvenzmasse ist nach der Insolvenzordnung das Restvermögen des Schuldners, welches der Befriedigung aller Gläubiger dient.

...
Diese Kanzlei empfehlen

GmbH-Recht

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist heute in Deutschland die am weitesten verbreitete Gesellschaftsform. Aus diesem Grund hat sie eine eigene Rubrik erhalten.

 

Informieren Sie sich über

Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers

Haftung des GmbH-GF für Sozialversicherungsbeiträge, Urteil des Landgerichts Bochum vom 28.05.2014

 

© Kirsten Weigmann